Wir bieten eine fundierte Ausbildung durch qualifizierten Reitunterricht. Die vielseitige und vielfältige Ausbildung von Reiter*in und Pferd steht bei uns im Vordergrund. Sie finden bei uns ein abwechslungsreiches Training sowohl auf Ihrem eigenen Pferd als auch auf unseren motivierten und vielseitig ausgebildeten Schulpferden. 

unsere leistungen

Reitunterricht

Wir bieten individuelle Lösungen für Anfänger und Fortgeschrittene! 

unsere unterkunft

Einstellbetrieb
auf dem Etz-Hof

Die artgerechte Haltung der Pferde mit viel Licht, Luft und Bewegung ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Bei uns gibt es Vollpension und Rundum-Service!
sfjdlfjslfjsl

Unser Ausblick

Die Reitanlage

Der Etz-Hof ist eine kleine, feine Reitanlage am Rande des Naturschutzgebietes vor den Toren Landshuts mit

*** Preise ***​

Mit Privatpferd

Unsere Kompetenz

Niveauvoller Unterricht
in freundlicher Atmosphäre
***

Arnold Huber

Unterricht

Susanne Huber

Organisation, Termine und Informationen

*** Lebenslauf ***

Meine Liebe zu den Pferden wurde mir praktisch schon in die Wiege gelegt, da ich mit unserem Arbeitspferden auf dem heimischen Hof aufwuchs.

*** Sportliche Erfolge ***

2007-2010

Trainer der österreichischen TREC-Nationalmannschaft
(EM Schweiz, WM Frankreich, EM Italien, EM Österreich)

2005

Teamchef Junioren bei der TREC-EM in England

2004

TREC-WM Deutschland: Vizeweltmeister

2003

TREC-WM Belgien: 3. Platz in der Einzelwertung

2003

Verbandsmeister Vielseitigkeit Ndb./Opf. und Goldmedaille bei den Mannschaftsmeisterschaften

2002

TREC-WM Spanien: Mannschaftsvizeweltmeister

2002

Verbandsmeister Vielseitigkeit Ndb./Opf.

2001

Organisation der Sichtung für die WM im TREC-Reiten

1985

Teilnahme an der EM Vielseitigkeit (3.Platz) und Aufnahme in den Bundeskader

seit 1979

Zahlreiche Siege und Platzierungen in nationalen Vielseitigkeitsturnieren

*** Impressionen ***

Aktuelle Kurse und Veranstaltungen findet ihr auf Facebook

*** Follow us ***

Tag 2: Cross Trail auf dem Etz HofEs hat soviel Spaß gemacht mit euch! Vielen Dank allen fürs dabei sein! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
View on Facebook
Tag 1: Cross-Trail Kurs auf dem Etz Hof. Spiel, Spaß und Abwechslung für die Pferde und ihre Menschen. Ganz nebenbei übt man Koordination, Balance, Aufmerksamkeit und arbeitet an der eigenen Körpersprache. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
View on Facebook
View on Facebook
Faszien lieben Vielfalt Faszien lieben Vielfalt, und zwar vor allem im Sinne vielfältiger Bewegungen. Außerdem lieben Faszien Wärme – wie praktisch, dass die am besten durch Bewegung entsteht. Was Faszien hassen, ist vor allem Stress und krampfhaftes, eintöniges, verbissenes Training, denn das macht das Gewebe regelrecht zäh und letztlich schmerzhaft.Faszien lieben Rhythmus und beschwingte Bewegung: locker flockig vorwärts und mit Schwebephase. So entsteht beispielsweise auch der Recoileffekt in Sehnen und Fesselträgern, für den diese bestimmt sind. Dadurch fühlt Bewegung sich leicht an und hebt wiederum die Stimmung. Win – win – win für dein Pferd, seinen Körper und seinen Geist. Und dadurch ein Gewinn für dich, euren Ausbildungsweg und deine reiterlichen Ziele. Bei einem guten „Faszien“training (und damit überhaupt generell einem sinnvollen Training) geht es nicht um das Einstudieren bestimmter „perfekter“ Bewegungen in einer bestimmten Haltung, sondern um das Ausprobieren und Anwenden von möglichst vielen, neuen, interessanten, abwechslreichen Bewegungen. Alles, was dein Pferd und du so noch nie oder schon länger nicht mehr gemacht haben, bringt euch weiter. Die beste Bewegung immer die nächste! Gesunde, physiologische Pferdebewegung kann man am schönsten dadurch fördern, dass man sich und seinem Pferd eine vielfältige Mischung an Anforderungen stellt, in die man „learning by doing“ gemeinsam hineinwächst. Ohne Leistungsdruck und trotzdem sportlich (denn wir erinnern uns an die Wärme und die Bewegungsfreude). Erleben, erfahren, erfühlen ist Trumpf. Kann man auch durchdenken, muss man aber gar nicht. Besser tun als drüber reden! Myofasziale Koordination entwickelt sich in genau dem Maß, in dem man sie (ge)braucht. Ganz natürlich. Es geht nicht um Höher-schneller-weiter, sondern um Interessant-und-einfach-mal-bisschen-anders. Und morgen nochmal anders!Der Onlinekurs Stangenflow fördert und ermöglicht diese variantenreichen Bewegungen. Er regt Körper und Kopf dazu an, aus gewohnten Mustern und eingeschränkten Bewegungsideen auszubrechen. Einen Schritt ein bisschen schneller abfußen, den nächsten Abstand selbständig passend machen, dazu den Hals und Rumpf balanciert benutzen, durch spannende Figuren und witzige Winkel durchnavigieren. Fließend Biegungsgrade wechseln, ganz natürlichen Schwung entwickeln. Einerseits präzise reiten, andererseits das Pferd machen lassen und flexibel begleiten können. Klingt spannend? Ist es auch! Der Stangenflow stellt euch andere Aufgaben und verlangt eine veränderte Anpassung. Ganz spielerisch! Hast du Lust dabei zu sein? Alle Infos gibts im ersten Kommentar und natürlich auf unserer Webseite OsteoDressage.College#stangenflow #fazientraining #reitenwieespferdelieben ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
View on Facebook
Am Wochenende vor unserem Turnier, findet noch ein Springtraining mit Reitschule Arnold Huber statt. Mit reiterlichem Grußdie Vorstandschaft mit Ausschuss ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
View on Facebook